Haarausfall WikiSite

Nachsorge


Nachsorge einer Haartransplantation


Nach einer Haartransplantation ist die Nachsorge für die Patienten ein wichtiges Thema.

Alle Patienten, die mit der so genannten Stripmethode operiert wurden, verlassen die Klinik normalerweise mit einem Verband am Kopf. Der Verband wird nur benutzt, um den auf der Rückseite des Kopfes vorhandenen Wundeverschluss zu unterstützen. Es kann sein, dass Patienten einige Tage nach der Nacht der Operation Schmerzen spüren. Es ist kein Problem, in dieser Situation Schmerztabletten einzunehmen.

Grundsätzlich müssen Patienten vorsichtig sein, am transplantierten Bereich nicht zu reiben oder zu kratzen. Außerdem sollten alle Patienten für die ersten Tage etwas vorsichtig sein, und insbesondere stärkere körperliche Anstrengungen vermeiden.

Ein besonderes Thema ist die Haarwäsche. Hier ist besonderen Vorsicht nötig, um nicht transplantierten Haare herauszureißen. Manche Kliniken bieten spezielle Shampoos an, die besonders mild sind.

Direkte Sonneneinstrahlung sollte von dem Patienten für einen Zeitraum von etwa sechs Monaten vermieden werden. Die Sonne kann den transplantierten Haaren schaden, außerdem ist die Hautfarbe an der Stelle der Narben möglicherweise verändert


Dieses Wiki Haartransplantation nutzt das Wiki von Boltwire, weil es leicht zu installieren ist, wenig Platz einnimmt, und trotzdem viele Möglichkeiten bietet.
WWW.BOLTWIRE.COMKontakt und Impressum
--This page was generated on 06/28/17 03:34:48. Copyright © 2009, all rights reserved.--
Nachsorge